Aktuelle Zeit: Sonntag 17. Dezember 2017, 05:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Ghostriders Tagebuch
BeitragVerfasst: Dienstag 1. Dezember 2009, 09:55 
Offline
Taxikönig
Taxikönig
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 239
Wohnort: Leer/Ostfriesland
Geschlecht: männlich
Highscores: 10
Fahrzeug: Mercedes B-Klasse
Moin moin,

heute ist der 1. Dezember 2009, ich nehme dieses Datum zum anlass um heute mein Taxitagebuch zu eröffnen.

Heute war nicht besonders viel los am Taxistand und von der Zentrale kam leider auch nichts überwältigendes.
Es ergaben sich zwar ein paar Touren so das der Abend bzw. die Nacht nicht extrem langweilig war aber im großen
und ganzen war es kaum der Rede wert.

Das einzige was mich Heute fast vom Hocker gehauen hat war folgendes:

Ich stand wie immer wenn nicht besonders viel zu tun ist am Taxistand und las meine Zeitung, nach ca 15 Min. kam über Funk;

"Bahnhofs letzter?"
"Ja bitte? Wagen ... hört!"
"Einmal zur Gaststätte ... für Herrn H...."
"Ok, verstanden. Bin unterweg´s"

Also fuhr ich wie angesagt zu dieser Gaststätte um unseren Stammkunden dort abzuholen. Doch was mich dort erwartete haute
mich fast von den Socken. (nun muss ich dabei sagen, as dieser Gast als äußerst geizig gilt)

Ich betrat also das Lokal, sah mich nach meinem Fahrgast um und ging dann zielstrebig auf ihn zu, als ich bei ihm ankam bemerkte ich das
er noch ein fast volles Glas Bier und einen Schnaps vor sich stehen hatte. Ich begrüßte ihn so wie es sich gehört und fragte:

"na, alles in Ordnung?"
er Antwortete
"Danke, mir geht es gut. Hast du es eilig?"
"Nein",antwortet ich und sagte dazu er könne noch in Ruhe sein Bier auftrinken. Daraufhin fragte er mich:
"Willst Du auch etwas trinken?"

Ich war total platt, ER dieser geizige Mensch fragte mich tatsächlich ob ich etwas trinken wolle!
Ich konnte es fast nicht glauben und fragte extra nochmal nach. (ich tat als ob ich ihn nicht verstanden hätte)
Er wiederholte sein Angebot und ich nahm dankend an. (ein kleines Glas Cola)
Selbst der Wirt schaute mich verständnislos an und wunderte sich über seinen Gast.
(Im normalfall gibt dieser weder Trinkgeld noch gibt er anderen Gästen einen aus.)

Tja, ich trank also in ruhe meine Cola und rauchte in der Kneipe eine Zigarette. In der Zwischenzeit hatte meine Fahrgast
sein Gedeck ebenfalls ausgetrunken und forderte mich auf ihn nun nach Hause zu bringen.
Als wir kaum im Auto saßen und etwa 900 M gefahren waren, sprach er mich an und fragte wie es denn sein könne das
ich den Taxameter schon angemacht hätte? Er habe mir doch schließlich einen ausgegeben!!!
Ich schüttelte nur mit dem Kopf und sagte:

"Na, nun bist Du ja wieder der Alte!!!"

An seiner Adresse angekommen fragte mein Gast mit einem grinsen auf den Lippen:
"Was bekommst Du? (als ob er nicht genau wüsste wieviel auf der Eieruhr stünde).
Ich zeigte nur noch auf den Taxameter und er gab mir natürlich haargenau passend,
abgezählt den Fahrpreis in die Hand.
Was lernen wir daraus?

Einmal Stinkstiefel immer Stinkstiefel!!! (auch wenn es mal anders kommt)

In diesem Sinne beende ich den heutigen Eintrag und melde mich ab. (heute mal ein freier Tag)

Mfg
Euer Ghostrider

_________________
Bild
das Leben ist wie ein Spiel,mal gewinnt man mal verliert man...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ghostriders Tagebuch
BeitragVerfasst: Dienstag 8. Dezember 2009, 15:47 
Offline
Taxikönig
Taxikönig
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 239
Wohnort: Leer/Ostfriesland
Geschlecht: männlich
Highscores: 10
Fahrzeug: Mercedes B-Klasse
Moin moin,

heute ist der 8. Dezember und ich melde mich mal wieder zu Wort.

Viel ist diese Woche nicht passiert, der Umsatz stimmt (fast 1000€ in 6 Tagen), das Trinkgeld passt auch ganz gut
und die Gäste sind recht entspannt obwohl man ihnen den Einkaufsstreß vor Weihnachten zum Teil doch anmerkt.

Selbst unsere "Lieblingskunden" von der Ortsansässigen Disko sind gut drauf und auffallend ruhig.
(Ausnahmen bestätigen hier natürlich auch die Regel). Es wird weniger um den Preis gefeilscht, weniger rumgetönt, randaliert
und auch die üblichen Beschimpfungen fallen deutlich magerer aus.
(liegt das an Weihnachten?)

Naja, das wird sich sicher wieder ändern und die Leute fallen in ihren alten umgangston und kindische verhaltensweisen zurück.
(ich persönlich könnte allerdings darauf verzichten.)

Leider habe ich heute keine kleine Geschichte für Euch so das ich hier diesen Eintrag schon wieder beenden kann.

Ich wünsche Euch ein paar schöne Tage und Nächte sowie immer einen schluck Sprit im Tank...
bis die Tage sagt....

Euer Ghostrider

_________________
Bild
das Leben ist wie ein Spiel,mal gewinnt man mal verliert man...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ghostriders Tagebuch
BeitragVerfasst: Dienstag 15. Dezember 2009, 08:25 
Offline
Taxikönig
Taxikönig
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 239
Wohnort: Leer/Ostfriesland
Geschlecht: männlich
Highscores: 10
Fahrzeug: Mercedes B-Klasse
Hallo Leute,

heute ist der 15.12.09 und es gibt mal wieder etwas zu erzählen...

gestern Nachmittag gegen 16:15 Uhr rief mein Arbeitskollege an und erzählte mir das er Frei habe, im ersten Moment dachte ich nur...
...mist, jetzt musst du bei der Kälte mit dem Moped zur Arbeit fahren. Nicht schön... :019:

ich sagte noch zu Ihm, "Schön, gönn ich Dir wohl!" :D
dann sagte er: "Du hast heute auch frei." :!:

meine Laune stieg sprunghaft an und ich sagt, "oh... das ist auch schön!" :2_girlie2_1:

Wir unterhielten uns noch kurz und legten dann auf.

Ich freute mich darüber das ich heute Frei haben sollte und ließ mir erstmal ein Bad ein um mich richtig schön zu entspannen.
Als ich wieder aus der Wanne kam war es ca 17.30 Uhr und ich dachte so darüber nach was ich denn heute noch mit dem Abend anfangen könnte.
Ich setzte mich ins Wohnzimmer machte die Glotze an und schmiß moir was zu Essen in die Pfanne. :boyspiegeleier:

Um kurz vor halb 18:30 Uhr klingelte mein Handy, (hatte mir grade ein Bier aus dem Kühlschrank geholt und wollte mir
den ersten Schluck zu gemüte führen) ich sah die Nr. und dachte nur...

das kann nicht sein... unser Dienstleiter! :5154685:

Ich ging ans Telefon und bekam zu hören das ich unbedingt doch zur Arbeit kommen müsse da er "versehentlich" drei Touren nach Bremen
angenommen habe und nun einen Fahrer zu wenig hätte. (es sollen immer mindestens 2 Taxen in Leer sein).

Tja, das wars dann wohl mit dem freien Tag... [smilie=ball.eyes010.gif]

Ich fuhr zur Arbeit kam dort um 19 Uhr an und setzte mich in mein "lieblings" Taxi. Da ich erst um 20:45 Uhr die 1. Tour nach Bremen hatte,
fuhr ich wie üblich zum Bahnhof um mich dort in der Taxireihe anzustellen. Um kurz nach 20 Uhr bekam ich dann eine Minifahrt vom 1. Platz weg.
Im Anschluß fuhr ich mir nen Kaffee holen und machte mich dann zum ersten mal für diese Schicht auf den Weg nach Bremen. :brumm:

Als ich dort ankam hatte ich noch ca 15 Min Zeit bis derFahrgast kommen müsste, dieser kam aber erst nach 45 Min aus der Abfertigung.
(sein Flieger hatte Verspätung). Die Rückfahrt war ganz entspannt und mein Fahrgaste nett und zu einem Pläuschchen aufgelegt. :blahblah:
Wir Unterhielten uns ganz angeregt über seine Arbeit. Um kurz vor 0.00 Uhr waren wir wieder in Leer und damit bei Ihm zu Hause angekommen.
Der Fahrgast bedankte sich noch bei mir für die nette Unterhaltung und gab mir ein ordentliches Trinkgeld. :036: :1100: :halloween.014:

Naja... ich ging dann in ruhe einen Kaffee trinken und fuhr dann zurück zum Bahnhof wo ich mich hinstellte und ein wenig Augenpflege betrieb.
(Züge waren alle durch und ansonsten war auch nichts mehr los). Um 03.15 kam dann der Funkruf das ich mich fertig machen solle um den
nächsten Fahrgast abzuholen, dieser müsse um 4.00 Uhr bei mir einsteigen und dann ebenfalls nach Bremen gebracht werden.
(Als ob ich das nicht wüsste...hab ja eh keinen Durchblick) [smilie=ball.eyes016.gif]

An der genannten Adresse angekommen dachte ich erst ich wäre falsch denn es war im Haus noch alles Stockdunkel. Ich fragte in der Zentrale nach
und ließ mir die Adresse nochmals bestätigen. (ich war richtig)
Als es 4.00 Uhr war und sich im Haus immer noch nichts tat, entschloß ich mich kurzerhand zu klingeln. Einen Moment später bellte im Haus ein Hund
und es wurde Licht angeknippst.
Na Super... dachte ich noch und ging zurück zum Auto als ich jemanden am Fenster winken sah. Ca. 10 Min später kam der Fahrgast aus der
Haustür gestürmt und annte wie Wild auf mich zu. Meine Güte konnte der sich mit mal beeilen... Ich stieg aus dem Auto öffnete die Kofferraumklappe
und wollte dem Kunden das Gepäck abnehmen. Der aber war wohl der Meinung das alleine zu können und schmiß seine Koffer mit Schwung in den
Kofferraum und knallte den Deckel zu. Bevor wir dann einstiegen kam er auf mich zu und raunzte mich an was mir denn einfiele morgens um 4.00 Uhr
zu klingeln? Schließlich würden im Haus noch alle schlafen! :gnmond:
Ich antwortete nur... das hätte ich bemerkt und beim nächsten mal würde ich Ihn auch einfach weiter schlafen lassen! Darauf bekam ich dann keine
Antwort mehr von Ihm. Es war eine sehr stille Fahrt nach Bremen denn er wollte sich wohl auf keine Gespräche oder anderes mehr mit mir einlassen.
Als wir am Airport ankamen und er den Fahrtnachweis unterschrieben hatte gab ich Ihm noch sein Gepäck und wünschte einen guten Flug.
Die Antwort von Ihm bestand in einem undefienierbaren grunzen, worauf ich beschloß das ich für mich daraus eine kleine Entschuldigung und ein "Aufwiedersehen" gehört zu haben. Trinkgeld gab es zwar keins abe das hatte ich auch nicht erwartet. :fiesh:

Ich fuhr dann gemütlich, sowie Vorsichtig wieder nach Hause. Als ich ankam war dann auch Feierabend... :guna:
Das war es dann erstmal wieder von mir... :halloween.053:

Mfg
Euer Ghostrider

_________________
Bild
das Leben ist wie ein Spiel,mal gewinnt man mal verliert man...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker